AERO. KULTUR. GUT.

Aero - eine unbekannte, verlockende Rarität - wirklich vergessene Helden!

 

Das Jubiläumstreffen „100 Jahre Aero Flugzeuge – 90 Jahre Aero Automobile“ findet 
vom Donnerstag, 05. bis Montag, 09.09.2019 in der Umgebung von Prag statt. 

Weitere Informationen über das vorgesehene Programm und 
die gemeldeten Teilnehmer siehe hier!

 

eingesandt von Marius Wagenaar

 
Im Portal "Oldtimer-Veranstaltung.de" ist ein Artikel von Jirka Pollak über die History der Firma Aero zu lesen  
Hier geht es direkt zu dem Artikel! 
Weiterer Beitrag über Aero-Automobile hier!
 
Wir waren wieder vom 15. bis 17.03.2019  auf der Technorama in Kassel mit einem Clubstand vertreten.
 
Hier mehr Information zu Technorama!
 

Die Aerosaison 2019 ist eröffnet!

Am Sonntag, 10.03.2019 fuhren Jean-Claude Reyter und Gabriela Certeková mit ihrem Aero 500 
an der Cote d'Azur nach Cannes.
Wir erlebten zur gleichen Zeit das Sturmtief Erhard mit Sturmböen und Regen in Deutschland.

 

 

Hier geht es zu weiteren Informationen

Buchung und Anmeldung direkt hier: http://brandyskyokruh.cz 

 
 Jan Kralik (Publizist) informiert über die ersten Aero Wagen 
mit interessanten historischen Filmaufnahmen
 
z.B. mit dem Aero über Stock und Stein,
Ausschnitte der Afrika-Fahrt des Blauen Teams und 
auch Karel Petschke sowie Karel Jicinsky sind zu sehen (Feb.2017)  >>>>>  hier klicken!

Auch in der Aero-Galerie 1 zu finden!
 

Das Aero-Fahrerlager auf der Technorama in Hildesheim findet dieses Jahr vom 013. bis 15.09.2019 statt. 


Auf dem Foto, das auch im Technorama-Magazin verwendet wird, 
ist Klaus Bode mit Sohn Sebastian in ihrem Aero 30 Sport, Modell 1939 zu sehen.

Aero-Fahrerlager 2018 auf der Technorama in Hildesheim siehe hier!

 

Differential für Aero 10, 18 und 20 Info 11.07.2018

In Anwesenheit aller Teilnehmer der Veranstaltung „11. Brandys okruh“ 2018 - an der Gert Osswald und ich im Juni teilnahmen – wurde das Differential für die kleinen Aeros gezeigt. 

wpe5.jpg (481967 Byte) wpe9.jpg (537448 Byte)

Wir kennen das Problem der starren Hinterachse beim Durchfahren enger Kurven, beim Einparken oder beim Rangieren durch Muskelkraft. Ebenfalls haben wir des Öfteren von abgescherten Antriebswellen erfahren. Besonders interessant und sinnvoll ist die Verwendung dieses Differentials bei der „breiten“ Hinterachse (findet man bei Aero 18 und 20). Das Fahrzeug mit dem neuen Tellerrad inkl. Differential fährt besser um enge Kurven und lässt sich natürlich auch leichter Einparken und Rangieren. Einige tschechische Aerofahren haben das bestätigt. Eine Langzeiterfahrung gibt es aber noch nicht.

Hier weiterlesen und mehr erfahren!

 

Aero 1000 Roadster zu verkaufen:



... mehr ist  hier zu erfahren!